Was Sie über großes Zellkarzinom wissen können.

Was Sie über großes Zellkarzinom wissen können.

Großes Zellkarzinom ist eine Art nicht-kleinzelliger Lungenkrebs.

Nicht-kleinzelliger Lungenkrebs (NSCLC) macht rund 80–85% der Lungenkrebserkrankungen aus.

In diesem Artikel wird untersucht, was NSCLC, seine Symptome, Ursachen und Behandlungsoptionen sind. Wir schauen uns auch die Prognose an und wenn eine Person einen medizinischen Fachmann kontaktieren sollte.

Was ist es?

Zelllungenkrebs (SCLC) und NSCLC. Großes Zellkarzinom ist eine Art NSCLC.

Das National Cancer Institute gibt an, dass ein großes Zellkarzinom eine Art Krebs ist, die in verschiedenen Arten von großen Zellen beginnen kann. Wie der Name schon sagt, erscheinen diese Krebszellen größer als typische Krebszellen, wenn sie unter einem Mikroskop betrachtet werden. Weniger häufige Typen umfassen:

  • Karzinoid -Tumor
  • Speicheldrüsenkarzinom
  • Pleomorph
  • Nicht klassifiziertes Karzinom

Symptome und Stadien

Einige der häufigsten Symptome eines großen Zellkarzinoms und anderen Arten von Lungenkrebs umfassen:

  • Persistierender Husten
  • blut oder rostfarbene Schleim hustet
  • heisere Stimme
  • Brustschmerzen, der sich mit tiefem Atmen, Lachen oder Husten verschlimmert
  • Appetitverlust
  • Atemnot
  • Unerklärter Gewichtsverlust
  • Keuchen
  • anhaltende oder wiederkehrende Infektionen wie Bronchitis oder Lungenentzündung
  • Abhängig davon, wo sich der Krebs ausgebreitet hat, kann eine Person unterschiedliche Symptome erleben, zum Beispiel:

  • Krebs, der sich auf die Leber ausgebreitet hat Krebs in den Knochen kann Knochenschmerzen auslösen, wie Rückenschmerzen oder Schmerzen in den Hüften.
  • Krebs, der sich auf das Gehirn ausgebreitet hat Ystem wie Kopfschmerzen oder Anfälle.
  • Krebs, der sich auf das Lymphsystem ausgebreitet hat, kann dazu führen, dass die Lymphknoten anschwellen.
  • Angehörige der Gesundheitsberufe kategorisieren normalerweise großes Zellkarzinom und andere NSCLC in Stadien unter Verwendung des Tumorknoten -Metastasierungssystems, auch als TNM -Staging bekannt. In TNM bezieht sich die Größe und das Ausmaß des Haupttumors Messungen 1 Zentimeter (CM).T1B bedeutet, dass der Krebs zwischen 1 und 2 cm.t1c ​​misst, dass der Krebs zwischen 2 und 3 cm misst.

    T2 Zu diesem Zeitpunkt misst der Krebs zwischen 3 und 5 cm durch und beinhaltet die Hauptländerwege oder die Lungenauskleidung. Zusätzlich ist ein Teil oder die gesamte Lunge zusammengebrochen oder blockiert. T2A bedeutet, dass die Krebs zwischen 2 und 4 cm.t2b misst, dass der Krebs zwischen 4 und 5 cm misst. td t3 In diesem Stadium wird der Krebs zwischen 5 und 7 cm misst oder es gibt mehr als einen Tumor. Der Krebs kann sich auf die Brustwand ausgebreitet haben, die äußere Auskleidung der Brusthöhle, die Nerv in der Nähe der Lunge oder die äußere Bedeckung des Herzens. Es kann auch in mehr als einem Lungenlappen sein. Es kann sich auf die anderen Körperteile ausgebreitet haben, wie z. B. Herz, Lebensmittelrohr, Wirbelsäulenknochen und andere Lungenabschnitte.

    Knoten

    "Knoten" bezieht sich darauf, ob sich der Krebs auf die Lymphknoten ausgebreitet hat oder nicht bedeutet, dass sich Krebszellen in den Lymphknoten in der Lunge oder in der Fläche in der Nähe der Lungen befinden. in die Lunge.

  • n3: Dies bedeutet, dass sich Krebs auf die Lymphknoten ausgebreitet hat:
  • Über dem Kragenknochen
  • at Die Oberseite der Lunge
  • Die gegenüberliegende Seite der Brust

Metastasierung

Schließlich steht das „M“ in TNM für Metastasen. Es zeigt an, wie viel sich der Krebs im Körper ausbreitet hat:

  • M0: Dies bedeutet, dass sich der Krebs nicht ausgebreitet hat.
  • M1: Der Kreb Körper, der die Ärzte unter Verwendung der folgenden Bezeichnungen weiter definieren:
  • M1a, was bedeutet Lungen
  • Die Auskleidung um die Lunge oder das Herz
  • Es gibt Flüssigkeit um die Lunge oder das Herz, die Krebszellen enthalten
  • M1B, was bedeutet, dass es gibt Ein einzelner Krebsbereich außerhalb der Brust
  • M1C, was bedeutet, dass eine Person nach Angaben des National Cancer Institute zusätzlich einen oder mehrere Krebsbereiche in einem oder mehreren Organen hat
  • Ein medizinisches Fachmann kann ein Staging -System verwenden:

    Stufe 0 Dies bedeutet, dass Krebszellen vorhanden sind. Sie haben sich jedoch nicht auf nahe gelegene Gewebe ausgebreitet. Angehörige der Gesundheitsberufe können dies als „Karzinom in situ“ (CIS) bezeichnen. Dies bedeutet, dass die Zellen nicht krebsvoll sind, aber Krebs werden können. Je höher die Zahl ist, desto größer ist der Krebs und desto mehr hat er sich ausgebreitet. Körperteile.

    Sie legen weiter, dass andere Auslöser gehören können: slim4vit bewertung

    • Exposition gegenüber Radon
    • Exposition gegenüber Karzinogenen wie Asbests
    • Luftverschmutzung im Freien

    Empfehlungen geben daher an, dass Menschen alle Anstrengungen unternehmen, um zu beenden oder zu rauchen. Ein großes Zellkarzinom und wie weit es sich verbreitet hat, kann ein medizinischer Fachmann verschiedene Behandlungsmöglichkeiten empfehlen.

    Laut dem National Cancer Institute sind die Behandlungsoptionen wie folgt:

    Operation

    In den früheren Stadien des großen Zellkarzinoms muss eine Person möglicherweise nur benötigt werden Chirurgie. Hier entfernen ein medizinischer Fachmann je nach Größe und Lage den gesamten oder einen Teil des Krebses.

    Es gibt vier Arten von Operationen für großes Zellkarzinom:

    • Keilresektion: Beinhaltet das Entfernen des Tumors und einige der normalen Gewebe.
    • Lobektomie: Entfernt den gesamten Lappen oder Abschnitt der Lunge.
    • Pneumonektomie: Beinhaltet das Entfernen einer gesamten Lunge.

    Wenn ein Chirurg nicht den gesamten Krebs entfernen kann, kann eine Person zusätzliche Behandlungen benötigen. Wenn es eine hohe Wahrscheinlichkeit hat, dass die Krebs zurückkehrt, benötigt eine Person möglicherweise eine Chemotherapie oder Strahlentherapie nach der Operation. Profi wird eine Kombination von Medikamenten mit dem Ziel bereitstellen, die Krebszellen im gesamten Körper abzutöten.

    Erfahren Sie mehr über die Erfolgsrate der Chemotherapie in Bezug auf Lungenkrebs hier. Normale Zellen beeinflussen. Angehörige der Gesundheitsberufe können dann die genaue genetische Zusammensetzung der Krebszellen herausfinden, die beste Behandlung zusammenstellen, um sie anzugreifen Krebszellen mit energiereicher Partikeln wie Röntgenstrahlen.

    Für Tumoren in den Atemwege verwendet ein Gesundheitsberuf ein Endoskop, um die Strahlung direkt auf den Tumor anzuwenden.

    Immuntherapie

    Diese Behandlungsoption hilft dem natürlichen Immunsystem des Körpers, die Krebszellen zu bekämpfen.

    Erfahren Sie hier mehr über Immuntherapie bei Lungenkrebs.

  • Kryochirurgie zum Einfrieren und Zerstören von Krebsgewebe wie cis
  • Elektrokauterin, wo ein Gesundheitsberuf eine Nadel verwendet, um Krebsgewebe zu zerstören
  • Progno sis

    Je nachdem, in welchem ​​Stadium sich der Krebs während des Diagnoseprozesses befindet, variiert die Prognose. Durchbrüche bei der Krebsbehandlung.

    Nach der Überwachung der Überwachung, Epidemiologie und Endergebnisse sind die 5-Jahres-Überlebensraten für NSCLC von 2010 bis 2016 jedoch wie folgt:

    Stadium bei Diagnose 5-Jahres-Relativüberlebensrate lokalisiert, was bedeutet, dass sich der Krebs nicht außerhalb der Lunge ausgebreitet hat. 63,1% regional, was bedeutet, dass sich der Krebs außerhalb der Lunge auf nahe gelegene Gebiete und Lymphknoten ausbreitet. 35,4% weit entfernt, was bedeutet, dass sich der Krebs auf andere Körperteile wie die Leber, Knochen, Gehirne oder die andere Lunge ausgebreitet hat. 6.9 % Alle Stufen kombiniert 24,9%

    Diagnose

    Während der Diagnosestufe fragt ein Arzt nach der Krankengeschichte einer Person und führt eine körperliche Untersuchung durch.

    • Röntgenaufnahmen
    • CT-Scan
    • MRT-Scan
    • PET -Scan
    • Knochenscan

    Ein medizinischer Fachmann kann auch großen Zellkarzinom -Lungenkrebs diagnostizieren, indem eine Probe von Lungenzellen unter einem Mikroskop untersucht wird. Sie können dies unter Verwendung einer der folgenden Methoden tun:

    • Sputum -Zytologie: Dies beinhaltet die Untersuchung einer Stichprobe von Schleim aus der Lunge.
    • Entfernen Sie etwas Flüssigkeit aus der Lunge und untersuchen Sie die Zellen. Wenn Sie sich an einen Arzt in Verbindung setzen, ist es wichtig zu beachten, dass die Symptome eines großen Zellkarzinoms und anderer Lungenkrebserkrankungen aufgrund anderer Ursachen als Krebs häufiger auftreten.

      Es ist jedoch wichtig, einen Gesundheitsberuf zu sehen, sobald eine Person die Symptome zum ersten Mal bemerkt. Dies kann zu einer frühen Diagnose führen, was bedeutet, dass Behandlungen möglicherweise wirksamer sind.

    • Welche Art von Krebs ist es?
    • Wie weit hat sich der Krebs verbreitet? /
    • Was sind die empfohlenen Behandlungsoptionen?
    • Wann kann die Behandlung beginnen? Langzeiteffekte von Krebs und der Behandlung beinhalten?
    • Welche Änderungen des Lebensstils werden benötigt? Eine Person erhält eine Diagnose eines großen Zellkarzinoms.
    • Sie kann mit ihren Gesundheitsdienstleistern über ihre Behandlungsoptionen sprechen. Cancer Society

    • Nationales Krebsinstitut

    Zusammenfassung

    Großes Zellkarzinom ist eine Art NSCLC. Zu den Symptomen können ein anhaltender Husten, ein Husten von Blut und Atemnot gehalten werden.

    Eine Person sollte sich an einen Gesundheitsdienstleister wenden, wenn sie häufige Symptome von Lungenkrebs aufweist. möglichst möglich. Forschungsinstitutionen sowie medizinische Zeitschriften und Verbände. Wir vermeiden es, tertiäre Referenzen zu verwenden. Wir verknüpfen primäre Quellen – einschließlich Studien, wissenschaftlicher Referenzen und Statistiken – in jedem Artikel und listen sie auch im Abschnitt Ressourcen am Ende unserer Artikel auf. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unser Inhalt korrekt und aktuell ist, indem Sie unsere redaktionelle Richtlinie

    Contents